Wanderungen mit Silke und Stefan
Wanderungen mit Silke und Stefan

Wanderungen im Juni/Juli 2019

Ebersteinburg-Rundweg              Baden-Baden 22.07.2019

Perfekter Galerie- und Höhenweg: Die Extratour "Ebersteinburg-Rundwanderweg" begeistert mit sensationellen Ausblicken auf Baden-Baden, den Schwarzwald und das Elsass.
Es gibt sie tatsächlich, jene außergewöhnlichen Wanderwege, die eine opulente Landschaft, erstaunliche Erlebnisse und verloren geglaubte Erinnerungen zu einem wunderbaren Mix kombinieren, der uns noch lange danach im Gedächtnis bleibt. Die ebenso inspirierende wie abenteuerliche Extratour "Ebersteinburg-Rundwanderweg", hoch über den Dächern der Stadt Baden-Baden, gehört zweifellos dazu. Freuen Sie sich auf geradezu magische Felsenwelten, mittelalterliche Burgruinen, geheimnisvolle Waldpassagen, Steilklippen mit Panorama-Garantie und eine "Felsenbrücke", die nicht von dieser Welt zu sein scheint...
Das mächtige "Battert-Massiv" mit seinen schroffen Felstürmen, die sich mit bis zu 55 Metern Höhe wie Giganten-Säulen aus dem dichten Grün des Waldes schrauben, ist dabei die Top-Attraktion dieses erlebnisreichen Premium-Wandervergnügens. Zuerst bewundern Wanderer die grau-weißen Steilwände von unten, dann dürfen sie von oben die sich bietenden Wahnsinns-Panoramen auf Baden-Baden genießen.
Mit der malerischen Ruine des "Alten Schlosses" und der altehrwürdigen Ebersteinburg liegen zudem zwei kulturhistorische Kleinode am Wegesrand, die auch als willkommene Einkehrmöglichkeiten attraktiv sind. Abwechslungsreiche Eichen-, Esche- und Buchenwälder sowie steinige und teilweise abenteuerliche Pfade verleihen dieser außergewöhnlichen Sightseeing-Tour, auf der Sonnenseite Baden-Badens, zudem einen geradezu mediterranen Charakter. Eine erlebnisreiche und mittelschwere Tour für alle, die Aussichten bis zum Horizont lieben.

Streckenplan:
https://www.gpsies.com/map.do?fileId=wshdqnxvecxjmzfz

Baden-Baden - Geroldsauer Wasserfälle, Kreuzstein und Littersbach 21.07.2019

Herrliche Wanderung in Bachnähe und hinauf zum Kreuzfelsen mit Blick auf Baden-Baden und weit hinüber zum Pfälzer Wald
Eine RundwanderunHerrliche Wanderung in Bachnähe und hinauf zum Kreuzfelsen mit Blick auf Baden-Baden und weit hinüber zum Pfälzer Wald
Eine Rundwanderung, die von Kontrasten lebt. Einerseits der romantische bachnahe Weg bis zu den Geroldsauer Wasserfällen, andererseits der serpentinenartige Pfad hoch zum Kreuzfelsen mit herrlichem Fernblick. Bachnah auch wieder das Littersbachtal, wo uns das Rauschen des Wassers bis zur Mündung in den Grobbach begleitet.
Streckenplan:

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=dhinfvunqagwneik

https://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=AEF0E11A056CA5F5C98EF000591D7C8F.fe1?fileId=dhinfvunqagwneik

Von Rotenburg Fulda über den Alheimer 13.07.2019 ca.19km

Kaum ein zweiter Berg in Nordhessen sticht so unverwechselbar aus seiner Umgebung hervor wie der Alheimer über dem mittleren Fuldatal – ein weithin sichtbarer bewaldeter Kegel, der alle benachbarten Kämme um 100 m überragt. Von seinem 1930 eingeweihten steinernen Aussichtsturm enthüllt sich ein grandioses Panorama, das den Alheimer zu einem besonderen Anziehungspunkt macht. Viele Wege führen zum Alheimer. Der schönste beginnt ganz unten im Fuldatal, im schmucken Fachwerkstädtchen Rotenburg an der Fulda.
Streckenplan:

https://www.gpsies.com/map.do?fileId=okvqiotxxndqldkh

Via Celtica - Ticken wie die Kelten ca.15km 6.07.2019

Via Celtica - Ticken wie die Kelten ?☀️
Beeindruckende Naturphänomene wie eine bunte Blumenwiese, eine plätschernde Quelle, die quirlige Eder, majestätische Bäume, mystische Wälder und Felslandschaften mit hochragenden Klippen säumen als Ankerpunkte die anspruchsvolle Route.
ca.15km mit ca. 620 Höhenmetern.?
„Ticken wie die Kelten“, das ist das Thema dieses Premiumweges. Stellvertretend für frühe Kulturen und deren kulturgeschichtlicher Mensch-Natur-Beziehung wird hier die Welt der Kelten vermittelt, spürbar an 14 Ankerpunkten, die sich über die Wegstrecke verteilen. Immer wieder schaut man in das schöne Tal der oberen Eder. Es geht einige Male hoch und runter und die Pfadstrecken sind teilweise anspruchsvoll, deshalb sollte man wirklich festes Schuhwerk tragen und etwas Kondition mitbringen.
Streckenplan:
https://www.gpsies.com/map.do?fileId=emjeszimzkwufwsn

Aktuelles

Marathon Cup 2017

IVV Wanderungen und mehr


..............................................

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stefan Weber-Sämtliche hier veröffentlichten Texte und Fotos unterliegen unserem Copyright.