Wanderungen mit Silke und Stefan
Wanderungen mit Silke und Stefan

Wanderungen im September und Oktober 2020

Westfelder Antoniussteig 31.10.2020

Herrliche Aussichten prägen den Charakter dieser abwechslungsreichen Tour. Sie führt durch ein Landschaftsmosaik mit Wiesen, Wäldern, reizvollen Heideflächen und durch das idyllische Golddorf Westfeld.
Vom Startpunkt aus wandern wir mit W3 Richtung Kirche Lenne abwärts .
Der Antoniussteig folgt der alten Heidenstrasse , Jakobsweg Richtung Oberkirchen bis zum Sattel zwischen dem Hirschberg und dem Graftenberg . Dort ist neben der kleinen Antoniuskapelle noch ein Kreuz mit Korpus und die letzte erhaltene Station eines alten Kreuzweges zu finden . Mit traumhaft schönen Aussichten und extra angelegten Pfaden geht die Panoramatour zu dem , und durch das NSG Kalte Kirche . Der erhalt dieser Heidelandschaften , die im Besitz des SGV sind , stellen neben Naturschutz im allgemeinem einen wichtigen Aspekt der Arbeit des SGV da . So wird sowohl in Eigenregie (NSG Rehhecke) als auch in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station des HSK ( NSG Kalte Kirche ) versucht diese NSG für nachfolgende Generationen zu erhalten . Oberhalb der Flugwache , die aus dem 2. Weltkrieg stammt , führt der Westfelder Antoniussteig weiter Richtung Döpps Feldscheune ( Rastmöglichkeit ). Frisch auf geht es zum höchsten Punkt des Steiges auf die Ennest 691 Meter über n. N.
Streckenplan:

 

Rothaarsteig-Spur Dill-Bergtour 24.10.2020

Die Dill-Bergtour ist ein 2015 eröffneter Rundwanderweg am Rothaarsteig, eine der sogenannten Rothaarsteig-Spuren. Es geht von Offdilln im Dill-Westerwald durch die typische Haubergslandschaft hinauf auf den Rothaarkamm, der hier die Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen bildet. Höhepunkt der Dill-Bergtour ist die Aussichtsplattform Nase im Wind auf der Tiefenrother Höhe.
Wir beginnen die Wanderung auf der Dill-Bergtour am Landhaus Mühlenhof am Ortseingang von Offdilln, direkt am Oberlauf der Dill gelegen. Man wandert los in westliche Richtung und passiert am Dorfrand den historischen Hauberg, an dem der örtliche Heimat- und Geschichtsverein einige Informationen vorhält. Weiter geht es auf dem Rothaarsteig-Zubringer vorbei am Bocksborn hinauf auf den Rothaarkamm, wo auch der Rothaarsteig verläuft.
Wir folgen nun dem Rothaarsteig in südliche Richtung. Es geht über die Gernsbacher Höhe (523m) zur Tiefenrother Höhe (551m). Hier trifft die Dill-Bergtour auf die 2008 gebaute Aussichtsplattform Nase im Wind. Wie auf einem Sonnendeck kann man hier auf den bequemen Waldsofas Platz nehmen und den weiten Blick in den Siegener Kessel und das Südsiegerländer Bergland genießen.
Man folgt noch ein Stückchen weiter dem Rothaarsteig und verlässt diesen an der Lucaseiche, um über den Schiesberg (453m) Richtung Dillbrecht zu wandern. Ab Dillbrecht gibt dann die Dill den Rückweg zum Landhaus Mühlenhof vor.
Streckenplan:

Rhein-Traumpfad Waldschluchtenweg 20.09.2020

Startpunkt dieses Rundwanderweges ist der Parkplatz Feisternachbachtal. Der Weg quert die L309 und den Hillscheider Bach und führt oberhalb des Bachs durch mittelhohen Mischwald vorbei an steilen Felsklippen und den Fischteichen des Tannenhofs. Erneut quert der Weg die L309. In Serpentinen geht es bergan und weiter am Hirzbach talaufwärts. Durch alten Hochwald geht es zunächst gemächlich, später steil aufwärts um den Kuckucksberg herum.
Alsbald geht es vorbei am Wasserwerk zur Bembermühle. Der folgende Aufstieg führt zu dem im Wald verborgenen Limeswall, einem Relikt aus der Römerzeit, das seit 2005 als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO geführt wird. Noch vor den ersten Häusern von Höhr-Grenzhausen umrundet der Weg fast höhenparallel die Flanke des Puschenkopfs und führt weiter zum Saustallkopf. In weiten Serpentinen verläuft der Pfad nun abwärts ins Feisternachtbachtal, quert den Bach und führt am linken Ufer talwärts zu einem kleinen See mit Hütte und weiter zum Ausgangspunkt zurück.
Streckenplan:
https://www.alltrails.com/…/wanderung-20-09-2020-13-40-2639…

Wäller Tour Brexbachschluchtweg 19.09.2020 ca. 20km 

Die Tour beginnt und endet normal im malerischen Ortskern von Grenzau. Wir starten die Tour am Wohnmobilstellplatz in Hör Grenzhausen und kommen dann zum Startportal in Grenzau. Durch das Brexbachtal führt sie entlang des munter sprudelnden Baches. Danach geht es abwechslungsreich durch Wald und Flur, vorbei an einer Burgruine und einem Tunnelportal der Brexbachtalbahn. Von den Höhen bieten sich bei guter Sicht Blicke über den Westerwald und das Neuwieder Becken bis zur Eifel.
Streckenplan:

Gernsdorfer Höhentour                    (am Rothaarsteig) 5.09.2020

Die Rothaarsteig-Spuren sind Rundwanderwege entlang des Rothaarsteigs. 2020 bekamen die Rothaarsteig-Spuren Nachwuchs: Die Gernsdorfer Höhentour ergänzt seitdem diese Gruppe von Rundwanderwege im Siegerland.
Gestern wurden auf der Outdoor-Messe TourNatur Düsseldorf fünf Rothaarsteig-Spuren durch den Deutschen Wanderverband als "Traumtouren" ausgezeichnet! Mit dabei ist auch die "Gernsdorfer Höhentour"
Von einer "Traumtour" ist dieser Wanderweg leider meilenweit entfernt.
Streckenplan:
https://www.alltrails.com/…/wanderung-05-09-2020-14-23-d577…

Aktuelles

Marathon Cup 2017

IVV Wanderungen und mehr


..............................................

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Stefan Weber-Sämtliche hier veröffentlichten Texte und Fotos unterliegen unserem Copyright.